20. Juli 2013

Blaubeer-Johannisbeer Cheesecake


Dieser Kuchen schmeckt wirklich unglaublich lecker! Inspiriert wurde ich durch das Strawberry Cheesecake Rezept von Sarahs Torten und Cupcakes (super Blog!), das ich aber ein wenig abgeändert habe.

Ihr braucht:
200g Butterkekse
30g Zucker
80g zerlassene Butter
450g Frischkäse
200g Mascarpone
2 Päckchen Vanillezucker
150g Zucker
1 EL Mehl
1/2 geriebene Zitronenschale& Saft einer halben Zitrone
4 Eier
150g Blaubeeren
ca. 250g Johannisbeeren

Für den Boden müsst ihr die Butterkekse am besten in eine kleine reisfeste Tüte umschütten, die Tüte schließen und anschließend mit Hilfe eines Klopfers die Kekse zerbröseln. Anschließend in eine Kuchenform umfüllen und den Zucker sowie die zerlassene Butter hinzufügen. Die Keksbrösel jetzt schön an den Boden der Form drücken und gut in der Form verteilen.
So, das ganze könnt ihr jetzt schon mal für etwa 10 Minuten in den Ofen stellen (180°C).
In der Zeit die restlichen Zutaten (wenn ihr wollt auch mit ein paar Beeren) miteinander verrühren und nach den 10 Minuten ebenfalls in die Form gießen und etwa für 1 1/4 Stunden backen.
Nachdem der Kuchen ausgekühlt hat, könnt ihr die Beeren wie ihr wollt auf dem Kuchen verteilen. Ich fand die Idee mit dem Herz ganz schön :-)


Für den leckeren Blaubeer-Johannisbeer Smoothie, müsst ihr einfach nur die hier aufgezählten Zutaten in den Mixer werfen und evtl. dann zur Verzierung auf den Smoothie oben drauf ein paar Beeren verteilen! Der Smoothie ist wirklich überaus lecker- und dazu auch noch total einfach zu Mixen! Perfekt für einen kleinen Fruchtschock (ich höre schon das Kind aus der Froop-Werbung schreien "Fruuuuuuuuuuuuuucht Alaaaaaaarm !"). 
Nunja- ich wünsche euch viel Spaß beim schlürfen!

Kommentare:

  1. Oh den probiere ich definitiv mal aus :O
    Ich folge euch jetzt, würde mich freuen wenn ihr mal vorbeischaust :)
    http://papillonfully.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Der schmeckt sicherlich nicht nur lecker, sondern sieht auch so aus!!! Wahnsin!!!
    Alles Liebe, Cathi von Carpe Kitchen!

    AntwortenLöschen
  3. Der sieht aber super lecker aus! Der Blumenstrauss auf den Bildern passt echt perfekt zum Kuchen :) Ich glaube, den werde ich mal ausprobieren :) Vorallem das Herz dabei gefällt mir gut!

    Würde mich freuen, wenn du auch bei mir vorbeischaust :)

    Liebe Grüße
    Kaddi ♥
    von Kaddigalaktisch

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...