23. November 2013

Last weeks in Oz

Von links nach rechts, von oben nach unten:
1) Ein süßer Hund am Scarborough Beach
2) Hmm- was ist das? Ich glaube meine Füße! ;-) Am Hafen von Fremantle
3) Tolle Buchten auf Rottnest Island
4) Turning on the Christmas Lights- Santa Claus auf seinem Schlitten
5) Sonnenuntergang am City Beach
6) Schon wieder Füße! Diesmal auf Rottnest Island!
7) Am Strand auf Rottnest Island
8) Perth CBD, weihnachtlich dekoriertes Gässchen
9) Kings Park- mit super Aussicht auf die Skyline von Perth

Hier mal ein Lebensupdate von mir! Nach dem Besuch von Dubai, Sydney, und dem Outback bin ich nun immer noch in der westaustralischen Stadt Perth. Das ist jetzt wohl bis Januar unsere Homebase! Die Stadt gefällt mir total gut. Perth ist mit eineinhalb Millionen Einwohnern eine "Big City" mit netter Skyline, schönen Stränden, guten Shopping Möglichkeiten und ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge zu den Nahe gelegenen Inseln und Nachbarstädtchen, wie Fremantle. Hier ist immer was los! Ich liebe das Großstadtleben!  Nach drei Wochen warten, habe ich nun endlich auch einen Job bei einer großen australischen Krankenschwesteragentur! Und neben Moneymoneymoney kann ich mir meinen Dienstplan so gut wie selber schreiben! Perfekt für eine Langschläferin wie mich ;-) 

Letzten Freitag wurden hier in der Stadt die Weihnachtslichter angeschaltet. Das geschah aber nicht heimlich und leise, wie in Deutschland- à la *klick* und an sind die Lichter. Nein- hier geschah das mit einer riesigen Weihnachtsveranstaltung im CBD von Perth. Nach ein paar Tanz- und Gesangseinlagen wurden dann mit viel Bimbam und Konfettiregen die Weihnachtslichter angeschaltet. Und das auch noch von Santa Claus höchstpersönlich! Danach fuhr er mit seinem Schlitten, gezogen von Rentieren davon. Die Australier haben es wirklich geschafft: Ich bin in Weihnachtsstimmung! Und das bei 30 Grad und Sonnenschein!                                             
Was sich leider vom Hören und Sagen bestätigt hat: Australien ist total teuer. Mal für den Vergleich: Ein Kinobesuch kostet hier ab 25$ aufwärts! Das ist fast doppelt so teuer wie in Deutschland! Allerdings findet man immer wieder günstige Alternativen. So kostet zum Beispiel Dienstag der Kinobesuch nur 10$! Aber bei Eis und Co bin ich dann doch einwenig geizig. Eine Eiskugel ab 3,50$! Und leckeres Magnum Mandel Eis am Stiel für 4$! Ich bin total auf Eisentzug ☹                                                                                                 Ich melde mich bald mal wieder! Bis dann! G'day!

Kommentare:

  1. Tolle Eindrücke :) Bei mir kommt jedes Mal so sehr Fernweh auf :D

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    aah wenn ich das so lese will ich sofort wieder zurück :) Australien ist einfach so ein tolles Land!

    Was deinen Eisentzug angeht habe ich einen kleinen Tipp für dich: Insofern dir Softeis schmeckt, kannst du dir bei McDonalds das "Soft serve cone" bestellen (ich glaub so hieß das - ist einfach Softeis in der Waffel), das kostet nämlich nur 50 cent :) Ich habe damals so viel davon gegessen, weil das Eis in Eisdielen so teuer war, aber bei 35 Grad hat man einfach sooo Lust auf Eis :D

    Ich wünsch dir auf jeden Fall noch eine schöne Zeit!
    Viele Grüße, Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist echt ein guter Tipp! Danke! :)

      Löschen
  3. Jetzt will ich wieder ganz dringend Sommer haben!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...