16. November 2013

Mit dem Drahtesel auf Rottnest Island

Glasklares türkises Meer, das zum Schnorcheln einlädt, weiße Sandstrände, süße hoppelnde Quokkas und rasende Drahtesel. Willkommen auf Rottnest Island!
Letztes Wochenende haben wir der netten Insel einen Besuch abgestattet. Die Insel ist Autofrei- nur ein Bus fährt hier von Bucht zu Bucht. Doch am allerbesten leiht man sich ein Fahrrad, denn hier gibt es wunderschöne Fahrradwege und neben dem sportlichen Aspekt (Hügel hoch, Hügel runter und das bei 35 Grad Ozonlochsonnenschein), kann man an jedem beliebigen Strand ein Päuschen einlegen.

Auf der Fähre von Fremantle nach Rottest Island waren total viele Touristen. Wir dachten schon man muss sich dann am Strand das Handtuch mit anderen Touris teilen- nix da! Angekommen auf der Insel haben sich die Massen sehr gut verteilt, wir hatten sogar eine kleine Bucht für uns alleine! Das Wasser war ziemlich frisch, aber bei der Hitze genau das richtige. Und nach einer Erfrischung und einer Runde Schnorcheln gings weiter zu den nächsten traumhaften Buchten. 
Doch die Insel bietet nicht nur tolle Strände. Wenn man Glück hat trifft man auch die kleinen süßen Inselbewohner. Im Hauptort der Insel gibt es vor den Restaurants und Cafés Schwingtüren, falls sie auf die Idee kommen sollten auf ein Bierchen oder einen Hotdog einzutreten. Die Rede ist von den Kurzschwanzkängurus, den sogenannten Quokkas. Ihnen verdankt die Insel auch ihren Namen Rottnest Island ("Rattennest"), da sie anfänglich für große Ratten gehalten wurden. Die Quokkas waren total zutraulich und haben sich direkt neben mich gesetzt. Sie zu streicheln hab ich mich dann aber doch nicht getraut. Trotzdem total süß, diese Minikängurus!
Rottnest Island bietet sich ideal für einen Wochenende-Ausflug von Perth oder Fremantle aus an. Der Spaß ist leider nicht sehr günstig. Für 70$ Hin- und Rückfahrt mit der Fähre und zusätzlich 25$ Fahrradausleihgebühr ist man dabei! Alternativ bietet sich der Bus an- 14$ für ein Tagesticket. Allerdings hält er wie gesagt nur an manchen Stränden und fährt nur stündlich. Viel Geld hin oder her: der Ausflug lohnt sich!
Liebe Grüße aus Perth,

Kommentare:

  1. Oh man das sieht traumhaft aus! Ich würde am liebsten auch nach Australien fliegen :D Hier ist das Wetter leider nicht so toll ;)

    AntwortenLöschen
  2. Super Fotos und spannende Reiseberichte von Australien, muss da unbedingt auch wieder mal hin ;-))

    Wünsche euch weiterhin eine spannende und abwechslungsreiche Reise, Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Nadja, du machst wunderschöne Bilder!
    Das Meer ist so, so blau - es wirkt fast unnecht...
    Schade, dass ein Flug nach Australien zu teuer ist :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann dir zu 100% versprechen, es ist wirklich so blau! :-)

      Löschen
  4. Wow, traumhaft schön! Die kleinen Inselbewohner sehen ja total niedlich aus. :)
    Sind das auf dem zweiten Bild Teile eines Schiffwracks?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja! Davon gibt es einige vor der Insel- auch mal ganz nett zum drumrum schnorcheln;-)

      Löschen
  5. Hui, noch nie davor von Rottnest Island gehört. Sollte ich aber mal nach Australien kommen, steht die Insel jetzt auf jeden Fall auf meiner Wunschliste. Sehr schön.

    LG
    Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe auch noch nie von dieser Insel gehört und musste erstmal Google befragen ^^ Aber es sieht einfach traumhaft schön aus! Ich liebe so ein klares Wasser und dieses stechende blau! In Ägypten habe ich das Schnorcheln übrigens auch für mich entdeckt - toll, was man unter Wasser alles so sehen kann!

    Wirklich beneidenswerte Bilder! :)
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Gott schaut das geil aus :)
    Will da unbedingt hin! Das Problem - ich will so ziemlich überall hin *lach*
    Reisesucht herzlich willkommen! Naja nächstes Jahr erstmal ein Jahr Kanada (wenn alles gut läuft)
    Also du hast mich ja zu Perhentian gefragt: es kommt echt darauf an, was du dort machen willst? Zum Tauchen und Schnorcheln ist es auf Pulau Tioman echt besser. Kann dir ja mal meine Tiomanbilder anschauen. Einfach Reiseberichte - Und dann habe ich dort zwei Einträge über Tioman ;)
    Perhentian war mit halt zu laut und zu dreckig. Zumindest die kleine Insel, kann sein dass die große Insel besser ist. Wenn du von von Darwin hoch nach Asien reisen möchtest kann ich dir die Route:
    Darwin - Singapur - Kuala Lumpur - Georgetown - Langkawi - Koh Lipe - (evtl. noch ein paar andere Thailändische Inseln) - Bangkok und dann über Vietnam, Kambodscha Richtung Hong Kong empfehlen! ;)
    Was willst du denn noch alles sehn?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also die Route hört sich schonmal toll an!:) Ja, was ich alles sehen will? Am besten so viel wie möglich:D Muss halt sehen, dass das Geld reicht;) Ich würde gerne auch auf Bali und dann auf die Gili Islands- da hab ich schon von so vielen gehört dass das toll sein muss. Und dann eben irgendwie hoch! Ich les mich nochmal durch deine Reiseberichte durch! Danke schonmal für die Tipps:)

      Löschen
  8. Liebe Nadja,

    über den "Selfies mit Quokkas"-Artikel auf Travelbook, in dem auf euren Blog verlinkt wurde, sind wir bei euch gelandet. Du warst also länger in Westaustralien? Für dich und deine Leser gibt es jetzt zum Träumen oder für die Planung der nächsten Reise eine deutschsprachige Westaustralien-Fan-Seite: www.facebook.com/WesternAustraliaDE.

    Viel Spaß beim Stöbern.

    Euer Westaustralien-Team

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...