16. Dezember 2013

20 Random facts about Australia

Australien ist anders. Klar es ist ein anderes Land! Um euch aber mal einen Eindruck von Australien zu vermitteln, hier mal eine kleine Liste von Dingen, die hier einfach total anders als in Deutschland sind!

1. Linksverkehr: 
In Australien wird auf der linken Straßenseite Autogefahren, der Fahrer sitzt rechts. Das ist gar nicht so einfach! Denn der Blinker ist zum Beispiel auch rechts, da geht schon mal der Scheibenwischer los! Auch die Rolltreppen oder die Knopfleiste bei Poloshirts ist oft auf der anderen Seite! Türen öffnet man wenn man den Schlüssel gegen den Uhrzeigersinn dreht. Da taucht in meinem Kopf die Frage auf: gibt es in Australien mehr Links- als Rechtshänder?

2. Burger King heißt hier Hungry Jacks

3. Steckdosenschalter: 
Steckdosen haben einen Schalter zum Strom an- und ausschalten

4. How's it going?:
Hier begrüßt man sich nicht mit einem einfachen "Hello" oder "Hi", sondern mit "How's it going?" Eine ehrliche Antwort erwartet hier niemand "I'm good, how are you?"

5. Liqourstores:
Alkohol wird hier ausschließlich in Liquorstores verkauft. Ein Öttinger Bier kostet hier knapp 5$ (in Deutschland unter einem Euro), für die Bierdeckel braucht man hier keinen Flaschenöffner, man kann sie aufdrehen!

6. ALDI:
In Australien gibt es ALDI- billiger als Woolworth oder Coles

7. Sweet:
Australier sagen statt "cool" "sweet". Als ein Australier dieses Wort in einem Gespräch dauernd verwendete, dachte ich mir nur: wieso findest du alles was ich sage süß? :-D

8. Thank you!:
Australier bedanken sich beim Aussteigen aus dem Bus beim Busfahrer- überhaupt bedanken sich Australier viel und sehr oft! Sehr höflich und nett :)

9. "Self serve" Kassen:
In den Supermärkten gibt es "Self serve" Kassen, hier kann man seine gekauften Dinge selber einscannen und in Tüten verpacken. Bezahlen kann man hier mit Karte, oder auch in Bar "Thank you for shopping with Australias fresh food people"

10. Vegemite:
Viele Australier lieben Vegemite. Ein Hefe-Brotaufstrich, der nach Brühwürfel oder Maggie riecht und auch so schmeckt! Guten Appetit!

11. "Sorry":
Sobald man auf der Straße in die Nähe einer anderen Person kommt entschuldigen sie sich

12. Wöchentlich Miete:
Miete für Wohnungen oder ähnliches zahlt man in Australien wöchentlich, nicht monatlich. Auch das Jobgehalt bekommt man hier meist wöchentlich

13. "White tea and a cup of Milo please":
Australier trinken hier hauptsächlich "White tea", dh. schwarzer Tee mit Milch. Auch sehr beliebt ist "Milo" (Kakaoähnlich)

14. Zigarettenkonsum:
In Australien ist rauchen sehr teuer, mit 20$ pro Packung ist man dabei. Die Zigarettenpackungen schauen dabei alle gleich aus, man erkennt fast keinen Unterschied mehr zwischen den verschiedenen Marken. Alle Packungen haben Bilder von einer schwarzen Lunge, einer Fehlgeburt, oder faulenden Zähnen darauf. Naja, so wird vielleicht in Australien doch durchschnittlich weniger geraucht als in anderen Ländern?

15. So High:
Die süßen Koalas sind nicht wie viele glauben high von den Eukalyptusblättern. In den Eukalyptusblättern befinden sich nur so wenig Nährstoffe, dass die Koalas auf Sparmodus umschalten. Sie schlafen ca. 19 Stunden am Tag!

16. Winke-Winke:
In Australien muss man dem Busfahrer winken um mitgenommen zu werden. Das erklärt warum der Bus in der ersten Woche hier immer an mir vorbei gefahren ist

17. Ampeln:
Die Ampeln sind hier auch auf der anderen Straßenseite der Kreuzung. Komisches verrenken, um die Ampel zu sehen fällt hier aus. Für die Fußgänger ertönt ein lautes Piepen, damit auch wirklich jeder merkt, dass es Grün ist. Trotzdem gehen alle über Rot. Es gibt manche Kreuzungen, da haben alle Fußgänger gleichzeitig Grün. Da laufen dann einfach alle kreuz und quer über die Straße!

18. Black on the Back: Hier gibt es wie in Deutschland auch weiße Nummernschilder. Wer Geld hat kann sich für ein paar Hundert Dollar im Jahr ein schwarzes kaufen- und darauf schreiben lassen was er will, z.B. DIVA. Es gibt auch andere Farben zur Auswahl!

19. Ice Baby: Eine Kugel Eis kostet hier so 3-4$! Außer bei McDonalds. Dort kostet der Self serve cone (Softeis in einer großen Waffel) 30 Australische Cent!

20. Fruits and Veggies: Obst und Gemüse ist hier oft sogar teuerer als in Deutschland. Obwohl es in Australien angebaut wird.

Kommentare:

  1. Coole Facts. Einiges wusste ich gar nicht. Alleine das mit den Koalas finde ich großartig! :>

    Liebe Grüße,
    Mareike

    (Ich veranstalte gerade ein Gewinnspiel und würde mich freuen, wenn ihr teilnehmen würdet :))

    AntwortenLöschen
  2. Haha lustige Fakten. Vieles davon ist ja tatsächlich wie in Neuseeland! Die beiden Ländern scheinen ja doch ähnlicher zu sein als man denkt ;D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schaut so aus^.^ Ich hoffe ja ich sehe Neuseeland in den nächsten 2 Jahren noch;-)

      Löschen
  3. Eine witzige Idee, wusste ich viel noch nicht. Aber kein Wunder, war ja auch noch nicht da :(

    Lass es dir gut gehen!

    LG
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich lieg gerade am Pool unter Palmen und genieße die Sonne:D
      Danke:)

      Löschen
  4. Interessante Facts - die armen Koalas tun mir nur etwas Leid :D
    Und die Fotos sind wirklich wieder total schön!
    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Hehe, solche Posts find ich immer super :) Lustig, wie einiges ganz ähnlich und einiges ganz anders ist. Und die Koalas sind high?! :D Nicht schlecht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich glaube man kann von Glück sprechen wenn man einen wachen Koala sieht :-D

      Löschen
  6. Sorry, muss da was korrigieren. Koalas werden nicht high von den Eukalyptusblaettern. Es ist nur so, dass diese zu wenig Naehrstoffe haben, ein Koala also so oft es geht auf Sparflamme leben muss. Dementsprechend klein ist auch sein Hirn, in etwa Walnuss-gross. Cheers, Ute

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...